Enger muss nach den Bedürfnissen der Menschen entwickelt werden.


Unsere Vision:


In der Widukindstadt Enger gibt es eine belebte und attraktive Innenstadt. Baugebiete, die unter ökologischen und infrastrukturellen Gesichtspunkten entstanden sind, sind in ausreichender Menge vorhanden. Die Ortsteile verfügen über Dorfzentren, die Treffpunkte für alle Generationen sind. 

  

 

Hierfür stehen wir:

  • Kluge Schaffung von Baugebiete
    • Mit Kindergärten, Schulen und
    • Spielplätzen (direkt im neuen Gebiet oder in unmittelbarer Nähe)
    • Ökologische Verträglichkeit
    • Moderne Infrastruktur (Engergie, Verkehr, Digitalisierung)
    • Kein Wachstum der Einwohnerzahl um jeden Preis!
  • Ortsteile
    • Schaffung oder Aufwertung von Dorfplätzen
    • Instandsetzung und Ausbau der Hauptstraßen muss endlich umgesetzt werden (Jöllenbecker Straße, Meller Straße,...)
    • Unterstützung von Initiativen zur Nahversorgung 
  • Innenstadt
    • Barmeierplatz zum Zentrum der Innenstadt entwickeln
    • Schaffung von mehr Aufenthaltsqualität
    • Anbindung der Parkpalette über die Bahnhofstraße
    • Schaffung eines zeitgemäßen Widukind-Denkmals