Liebe Engeranerin, lieber Engeraner,

bereits seit dem Jahr 2004 engagiere ich mich in verschiedenen Ausschüssen und im Rat der Stadt Enger. Mein Augenmerk liegt in den Bereichen Soziales, Umwelt und Wirtschaft. Gerne möchte ich meine Fähigkeiten in den kommenden Jahren weiter einbringen und aktiv das politische Geschehen unserer Stadt mitgestalten.

Enger ist ein Ort der kurzen Wege und auch der Erholung.
Hier liegt mein Lebensmittelpunkt. In meiner Freizeit bin ich gerne mit dem Rad unterwegs und unternehme Reisen.

Ich bewerbe mich als Kandidat um das Ratsmandat im Wahlbezirk 30 und bitte Sie am 13. September um Ihre Stimme, weil ich Enger auch in den nächsten fünf Jahren für Sie mitgestalten und entwickeln möchte, damit diese Stadt eine bessere Zukunft hat.

Gerne komme ich mit Ihnen ins Gespräch. Nutzen Sie dazu die folgenden Kontaktmöglichkeiten.

Ihr

Michael Dieck

"Die Ratsarbeit ist interessant, weil man aktiv Mitgestalten kann. Mir macht es Spaß, in den Ausschüssen mitzuarbeiten."

Scroll to Top