Aufstellungsversammlung Bundestagswahl 2021

Mit Joachim Ebmeyer kandidiert ein Engeraner für den Bundestag

14.03.2021, 11:10 Uhr | Rödinghausen

Joachim Ebmeyer ist mit 98 % Zustimmung zum Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September 2021 gewählt worden. Der 36-Jährige ist ein bodenständiger und verlässlicher Typ, der die Interessen der Bürger in Berlin gut vertreten wird.

"Wie wollen wir als Gesellschaft zusammenleben? Wir müssen jetzt die Herausforderungen  der Corona-Pandemie annehmen und Lösugen schaffen. Eine freiheitliche Gesellschaft mit einem gemeinsamen Wertefundament auf Basis unseres Grundgesetzes ist die beste Antwort auf die Spaltungsbemühungen einiger weniger", so Joachim Ebmeyer in seiner Bewerbungsrede im Häcker-Wiehenstadion Rödinghausen. Ganz deutlich positioniert er sich in der Masken-Affäre: "Wer in der Krise an der Krise Geld verdient, hat in unseren Parlamenten nichts verloren".
 

Besonders danken möchten wir dem DRK für die großartige Unterstützung bei der Durchführung der Corona-Schnelltests all unserer Gäste der Veranstaltung.


Auf seiner Website https://www.joachim-ebmeyer.de finden Sie alle Informationen zu seinem Programm und seiner Person.