CDU Stadtverband Enger

Politischer Stammtisch diskutiert mit Oberleutnant Dowe über die Bundeswehr

Mit dem Thema „ Neuausrichtung der Bundeswehr“ hat der CDU-Stadtverband Enger seine Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Stammtisch eingeladen.
Von links: CDU-Bürgermeisterkandidat Frank Jaksties, Oberleutnant d.R. Florian Dowe, CDU-Stadtverbandschef René Siekmann
"Die Bundeswehr ist eine wichtige Säule unseres Staates. Sie schützt unsere Bürgerinnen und Bürger, sowie unsere Demokratie und ist dabei fest in ein Bündnissystem eingebunden", erklärte der Bürgermeisterkandidat der CDU, Frank Jaksties.

„Seit dem Wegfall der Wehrpflicht im Jahre 2011 befindet sich die Bundeswehr im stetigen Wandel“ erklärt Oberleutnant d. R. Florian Dowe. Der Reserveoffizier ist gleichzeitig Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Löhne und berichtete fachkundig über die aktuelle Situation bei der Bundeswehr. „Die Truppe richtet ihren Auftrag stets an den aktuellen weltpolitischen Gegebenheiten aus und orientiert sich an den neuen Anforderungen im In-und Ausland. 

Dazu müssen Strukturen, Prozesse und Organisationskultur ganzheitlich gesehen und aufeinander abgestimmt weiterentwickelt werden. Herr Oberleutnant d. R., Florian Dowe, wird zunächst einen Überblick über die derzeitige Organisation der Bundeswehr geben und dann am Beispiel der PzBrig21 „Lipperland“ aus Augustdorf die Neuausrichtung über die Struktur Heer2011 erläutern und mit den Gästen diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse. Bringen Sie gern Bekannte, Nachbarn, Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger mit. Sie sind ebenfalls herzlich willkommen.